Schöpfungstag 4

Vierter Tag

 

Gott sprach: „Es sollen Lichter entstehen an der Wölbung des Himmels, die Tag und Nacht unterscheiden und die Zeiten bestimmen, Tage und Jahre.“ Und es geschah. Gott machte zwei Leuchten – die größere Lampe für den Tag, die kleinere für die Nacht – und auch die Sterne. Und Gott sah, dass es gut war. Es wurde Abend, es wurde Morgen: Vierter Tag.

 

(Lene Meyer-Skumanz und Martina Špinková; Ich bin bei euch – die große Don Bosco Kinderbibel)



Himmel-Spiel

Sucht euch jeweils einen Stein als Wurfmittel und malt dann ein Spielfeld auf. 

 

Anschließend legt ihr eine Reihenfolge fest. Die erste Person beginnt:

Wirf den Stein in Feld eins und stelle dich in die ersten beiden Felder (die Erde). Dann wirf den Stein in das Feld mit der eins. Wenn du triffst geht’s los, wenn nicht, dann ist der/ die nächste Mitspieler*in dran. Hüpfe nun nacheinander in jedes Feld, nur das Feld mit dem Stein wird ausgelassen. Im Himmel angekommen, darfst du dich ausruhen und dann zurückhüpfen. Vor dem Feld mit dem Stein machst du Halt und hebst den Stein auf, bevor du dann wieder an den Start springst.

 

Wenn du die Linien berührst oder das Feld nicht triffst, ist der/ die nächste Spieler*in dran. In der zweiten Runde wirfst du deinen Stein dann in das Feld mit der zwei und so weiter. Wer zuerst im Himmel angekommen ist, hat gewonnen.

 

Denkt bitte an das Foto.

 



Gebet

Gott, deine Liebe ist wie die Sonne,

sie ist immer und überall da.

Ich streck mich ihr entgegen,

nimm sie in mich auf.

Gott, deine Liebe ist wie die Sonne,

sie ist immer und überall da.

Sie mag mich verändern,

macht das Leben neu.

Amen

(Erzbistum Köln)

 



Auf geht's zum nächsten Ort

Der nächste Ort ist ca. 350m entfernt - Habt ihr eine Idee, wo das ist?



Der QR-Code war nicht zu finden und ihr wollt die nächste Station besuchen?