Eine-Welt-Kreis und Meppener Weltladen



Was macht der Eine-Welt-Kreis?

Die Idee der weltweiten Verbundenheit aller Christen wird im Erdgeschoss des Gemeindehauses täglich gelebt: Hier im Weltladen werden Lebensmittel, Kunsthandwerk sowie Papierwaren aus aller Welt präsentiert. Die vielen ehrenamtlich Aktiven bieten Waren aus dem fairen Handel sowie weiterführende Informationen, wie z.B. ausleihbare Unterrichtsmaterialien, an. Durch den kleinen Mehrpreis unterstützen Verkäufer und Kunden so die Produzenten direkt.

Immer am ersten Wochenende im Monat wird nach den Messen zusätzlich ein Verkaufsstand vor der Kirche eingerichtet. Und seit 40 Jahren ist der Meppener Weltladen alljährlich mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt präsent.

Der Laden bietet darüber hinaus Interessierten auch die gemeinsame Durchführung von Informationsveranstaltungen, wie z.B. Kochen mit fairen Zutaten oder ein Abend rund um den fairen Handel oder Führungen durch den Weltladen, an.


Informationen zum Meppener Weltladen

Der Trägerkreis des Meppener Weltladens trifft sich immer am ersten und am dritten Dienstag des Monats ab 19:00 Uhr im Gemeindehaus.

Der Eine-Welt-Kreis bringt sich vielfältig in das Gemeindeleben ein und versteht sich zusätzlich als Mitgestalter der Idee der Fairen Gemeinde. Darüber hinaus gestaltet er alljährlich die Messen zum 5.Fastensonntag (= Misereorsonntag) und lädt hinterher zum Solidaritätsessen ein.


Öffnungszeiten Weltladen

Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag:

jeweils von 15:00 bis 17:30 Uhr

Dienstag:

immer von 09:00 bis 12:00 Uhr


Kontaktmöglichkeiten

Katharina Knopp

Domhof 12

49716 Meppen

Telefon

05931 881888